Spacer

Ausflugsziele

Marina di Albarese, Parco Regionale della Maremma

Marina di Albarese - Parco Regionale della Maremma

Der Parco Regionale della Maremma (in der EUAP Stand 2003 offiziell noch Parco Naturale della Maremma und umgangssprachlich auch Parco dell’Uccellina genannt) ist ein Naturschutzgebiet im Süden der Toskana südlich von Grosseto. Er wurde 1975 eingerichtet und erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 9800 ha entlang der Küsten des Tyrrhenischen Meeres zwischen den Orten Principina a Mare im Norden, Alberese im Osten und Talamone im Süden. Das Gebiet ist ein weitgehend naturbelassenes und intaktes Ökosystem.
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Siena

Siena (italienische Aussprache [ˈsjɛːna]) ist der Name einer Stadt mit 53.903 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) und eines früheren Stadtstaates im Zentrum der italienischen Toskana. 
Siena gilt als eine der schönsten Städte der Toskana und Italiens. Schon von jeher befindet sie sich in Rivalität mit Florenz, in politischer, wirtschaftlicher oder künstlerischer Hinsicht. Während Florenz als Paradebeispiel einer Renaissance-Stadt vor allem durch die schiere Masse und Größe seiner Bauwerke und Kunstwerke beeindruckt, hat Siena den mittelalterlichen Charakter der italienischen Gotik erhalten. Die historische Altstadt gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe. Die Universität Siena, gegründet 1240, gehört zu den ältesten Universitäten Italiens und wird heute von etwa 20.000 Studenten besucht. Aus Siena stammt die Heilige Katharina von Siena.
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Scansano

Scansano ist eine Gemeinde mit 4427 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Grosseto, Region Toskana in Italien. 
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Giardino dei Tarocchi

Der Giardino dei Tarocchi (deutsch: Garten des Tarot) ist ein Kunst-Park, der bei Garavicchio in der Gemeinde Capalbio etwa 60 km südlich von Grosseto in der Toskana liegt. Er wurde von der französisch-amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle (1930–2002) entworfen und ab 1979 realisiert, gemeinsam mit ihrem Mann Jean Tinguely, der ebenfalls Künstler war. Der Park, der in die toskanische Hügellandschaft eingefügt ist, ist seit 1998 in den Sommermonaten für die Öffentlichkeit zugänglich.
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Monte-Labbro

Der Monte Labbro (teilweise auch Monte Labro geschrieben) ist ein Berg in der Provinz Grosseto in Italien. 
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Saturnia

Saturnia ist ein Thermalort und Ortsteil der Gemeinde Manciano in der toskanischen Maremma (Italien).
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Castiglione della Pescaia

Castiglione della Pescaia ist eine italienische Stadt mit 7308 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) an der Maremmaküste, Toskana in der Provinz Grosseto. Der Ort wird von einer mittelalterlichen Burg (12. bis 14. Jahrhundert) überragt und ist heute ein beliebter Badeort am Tyrrhenischen Meer.
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Il Giardino di Daniel Spoerri

Anfang der 90er Jahre begann der Schweizer Künstler Daniel Spoerri in der südlichen Toskana, ca. 80 km südlich von Siena, einen Skulpturenpark anzulegen. 1997 wurde „Il Giardino di Daniel Spoerri“ eröffnet und kann seitdem von Ostern bis Oktober besucht werden. Derzeit sind 112 Installationen von 55 Künstlern auf dem etwa 16 ha großen Gelände zu erwandern.1997 wurde "Il Giardino di Daniel Spoerri" vom italienischen Kultusministerium als Stiftung anerkannt und offiziell eröffnet.
Quelle: offizielle Webseite

Weiterlesen

So finden Sie den Weg zu uns.

+39 (0)56 458 03 43

Loc. Polveraia No.40 58054 Scansano

anmelden